Rippen Cantabile

Rippen – die bekannte Piano-Marke, welche von 1926 bis 2007 produzierte. Nach 1958 wurden jährlich etwa 4500 Klaviere und 250 Flügel ausgeliefert. J. Rippen war ein Klavierbauer, der aus den Niederlanden kam. Die Firma wurde 1926 gegründet. Die Klaviere wurden bis 1950 in Den Haag gebaut, danach bis 1991 in Ede. Von etwa 1991 bis 1998 wurde, nach einem Weiterverkauf der Marke, in Sankt Petersburg (Russland) unter diesem Namen Klaviere montiert. Einige Komponenten kamen aus einer Fabrik der chinesischen Stadt Yanthai. 1998 bis 2002 wurden Klaviere und Flügel in den Yantai Long Feng Fabriken gebaut. Von 2004 bis 2007 wurde in den Yantai Perzina Fabriken montiert.

Dieses Rippen-Klavier wurde 1989 gebaut und stammt aus Mietrücknahme. Das schmale kompakte Gehäuse in Eiche Rustikal nimmt nicht viel Platz ein.

Die günstige Gelegenheit für Einsteiger und Fortgeschrittene. Lassen Sie sich persönlich überzeugen …

Der angegebene Preis ist differenzbesteuert nach § 25a UStG.

Yamaha 100

YAMAHA – seit über 100 Jahren Klavierbau!

YAMAHA baut seit über einem Jahrhundert Klaviere, deren Zuverlässigkeit, Klangqualität und Stimmfestigkeit von Fachleuten immer wieder gelobt werden. Gefeierte Konzertpianisten entscheiden sich bewusst für einen Yamaha Flügel, während Musikhochschulen und Akademien schon seit Jahrzehnten sowohl auf die klanglichen Möglichkeiten als auch auf die Robustheit der Yamaha Klaviere setzen.

Dieses kompakte, nur ein Meter hohe YAMAHA-Klavier wurde 1970 in Japan gebaut. Trotz seiner Größe bietet es einen angenehmen Klang. Das Klavier eignet sich gut als Übungs- oder Zweitinstrument.

Der angegebene Preis ist differenzbesteuert nach § 25a UStG.

YAMAHA b2 SC2

YAMAHA – seit über 100 Jahren Klavierbau!

Von Anfang an die richtige Entscheidung: Die Wahl des ersten Klaviers ist gewiss keine leichte Entscheidung. Ohne den Rat eines Fachmanns weiß man manchmal nicht, worauf man achten muss. Was ist unverzichtbar? Wem kann man bei der Entscheidungsfindung trauen?

YAMAHA baut seit über einem Jahrhundert Klaviere, deren Zuverlässigkeit, Klangqualität und Stimmfestigkeit von Fachleuten immer wieder gelobt werden. Gefeierte Konzertpianisten entscheiden sich bewusst für einen unserer Flügel, während Musikhochschulen und Akademien schon seit Jahrzehnten sowohl auf die klanglichen Möglichkeiten als auch auf die Robustheit unserer Klaviere setzen.

YAMAHAs Klavierbauer achten auf jedes Details (fast alle Komponenten – vom Gussrahmen bis zu den Tasten – werden intern gefertigt). Die Klaviere und Flügel bieten unübertroffene Verarbeitungsqualität.

YAMAHAs b-Serie wurde speziell für Schüler entwickelt und in ihr stecken die Erfahrung und das Wissen aus über hundert Jahren Instrumentenbau.

Ein Klavier ist viel mehr als nur ein Musikinstrument. Es ist ein Teil Ihres Lebens – und wenn Sie das richtige Piano gefunden haben, wird es Sie ein Leben lang begleiten.

Die perfekte Balance – 113 cm hoch und robust konstruiert bietet das b2 exzellenten Klang mit Tiefe und Kraft. Durch das traditionelle Design mit seinen eleganten Details passt das b2 zudem optisch perfekt in Ihr Zuhause.

Für ambitionierte Musiker auf der Suche nach einem geeigneten Instrument gibt es keine bessere Wahl.

Dieses Instrument ist zudem mit dem YAMAHA SILENT Piano™-Kopfhörersystem SC2 ausgestattet: Für Pianisten, die ein Piano wollen, das ihnen ein echter musikalischer Partner ist oder für Eltern, die ihren Kindern ein Leben voller Musik eröffnen wollen, bietet YAMAHA eine wirklich vielseitige, moderne Variante dieses traditionsreichen Instruments. Mit dem einzigartigen Spielgefühl eines akustischen Pianos und der Freiheit, zu jeder Tagesoder Nachtzeit spielen zu können, ohne andere zu stören, wird dieses Instrument zu einem festen Bestandteil Ihres musikalischen Lebens. Das SC2-System verfügt neben einer leistungsfähigen Stummschaltungs-Funktionalität unter anderem über 10 integrierte Klänge und ein eingebautes Metronom. Das aufwendige binaurale Sampling des YAMAHA-CFX-Flügels und die präzisen Sensoren, die detailliert jede Nuance des Spiels einfangen, erzeugen das unverwechselbare Spielgefühl eines akustischen Pianos – selbst wenn über Kopfhörer gespielt wird. Mit einem optionalen W-LAN-Adapter können Sie via App (Smart Pianist) verschiedenen Klangfarben direkt über Ihr Smart Device auswählen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.yamaha.de.